GELESCH

GELESCH - Gehörlose Lesben und Schwule

Fliederlich ist seit 1993 Treffpunkt vieler gehörloser Schwuler und Lesben aus Franken. Gehörlose sind übrigens nicht „taubstumm“, sondern verständigen sich mit der Gebärdensprache. Sie wollen sich nicht mehr verstecken – weder als Gehörlose noch als Lesben oder Schwule.

Bei den monatlichen Treffen steht Kommunikation, Erfahrungsaustausch und Information auf der Tagesordnung der Gruppe GELESCH. Infoveranstaltungen mit Gebärdendolmetscher*innen zu HIV/AIDS und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten sowie zu aktuellen Themen finden unregelmäßig statt.

Treffen jeden 3. Samstag im Monat ab 15.00 Uhr bei Fliederlich.

Mail an GELESCH: verein@fliederlich.de

Bitte beachten!

Für den Besuch des Fliederlich-Zentrums und die Teilnahme an der Gruppe gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Adresse

Fliederlich e. V.
Sandstraße 1
90443 Nürnberg
0911-42 34 57 0
verein@fliederlich.de
Bürozeiten
Mo: 13.00 - 16.00 Uhr
Di, Mi: 11.00 - 14.00 Uhr
Do, Fr: n. Vereinbarung
Der Verein Fliederlich wird gefördert
durch
die Stadt Nürnberg.

Stadtplan