Shadow
Shadow

Fliederlich e.V.

SchwuLesbisches Zentrum Nürnberg

Datenschutzerklärung

Hier geht es zur
Datenschutzerklärung

-----------------------------

Fliederlich ist Mitglied bei

ILGA
International Gay and
Lesbian Association
LSVD
Lesben- und Schwulenverband Deutschland
BISS e.V.
Bundesinitiative schwuler Senioren
AIDS-Hilfe
Nürnberg-Erlangen-Fürth
KISS
Selbsthilfekontaktstellen Mittelfranken
Allianz
gegen Rechtsextremismus
in der Metropolregion Nürnberg
Bündnis gegen Trans- und
Homophobie Nürnberg

Termin-Infos

Unsere aktuellen
Termine des Monats

-----------------------------

Kontakt

Fliederlich e.V.
Sandstr. 1
90443 Nürnberg

Bürozeit: 

Montag 13 - 16 Uhr
Dienstag 11 - 14 Uhr
Mittwoch 11 - 14 Uhr
(Donnerstag und
Freitag nach Absprache)

Tel. 0911-42 34 57 10
Fax 0911-42 34 57 20
verein@fliederlich.de

Spendenkonto:
Fliederlich e.V.
Postbank Nürnberg
DE91 7601 0085 0039 1918 54

-----------------------------

Bündnis gegen Trans-
und Homophobie

- Grundsätze

- Handlungsfelder

- Mitglieder

Die Geschäftsstelle
des Bündnisses
ist bei Fliederlich
angesiedelt.

Aktionsplan queeres Bayern

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Trans- und Biphobie am 17.05.2018 und der beginnenden CSD-Saison in Bayern, fordern die Unterzeichner dieses Aufrufs von der Bayerischen Staatsregierung, die Auferlegung des Europäischen Parlaments von 2014 und die Entschliessung des Europäischen Parlaments vom 13.02.2018 umzusetzen, einen Aktionsplan zur Bekämpfung von Homo-, Trans und Biphobie zu erstellen und eine Koordinierungsstelle für queere Lebensfragen im Bay. Landtag anzusiedeln.

Dazu gibt es einen Bericht der europäischen Union unter dem europäischen Motto „In Vielfalt geeint“ vom 13.02.2018 über die Lage der Grundrechte in der Europäischen Union.

Hier der Link zur Petition: Aktionsplan queeres Bayern

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommen - Sitzen - Staunen

Kulturveranstaltung „Sitzweil“ am Samstag, 16. Juni 2018 (14:30-17 Uhr)

Zum 40-jährigen Bestehen von Fliederlich

Ort: Menschenrechtsbaum von Fliederlich im Stadtpark Nürnberg (Nähe Rosenhügel – Äußere Bayreuther Straße gegenüber Berufsschule im Park)

Mit verschiedenen Veranstaltungen begeht Fliederlich e.V. - schwuLesbisches Zentrum Nürnbergs sein 40-jähriges Bestehen. Dazu findet am 16. Juni, 14:30 Uhr, im Stadtpark, nahe des „Rosenhügels“/Äußere Bayreuther Straße am Menschenrechtsbaum von Fliederlich ein open-air-Kulturprogramm unter dem Namen „Sitzweil“ statt.

Auftreten werden Künstlerinnen und Künstler, die in den letzten 40 Jahren für Fliederlich aktiv geworden sind, wie der lesbische Chor Tinnitussis, der schwule Chor Trällerpfeifen, der Schriftsteller Uwe Wartha, die Comiczeichnerin Martina „Schradi“ Schrader. Die Moderation übernimmt Uschi Unsinn. Ende ist voraussichtlich gegen 17 Uhr.

„Sitzweil“ bedeutet, sich eine Weile Zeit nehmen und frei von einem Zeitplan, von Verpflichtungen, von Eintrittsgeld sich aus dem Alltag rauszunehmen und einem offenen Kulturprogramm zu folgen. Wir laden also Interessierte ein, um sich nach Belieben eine Weile hinzusetzen und den kurzen und kurzweiligen Kulturstücken zu folgen. Ganz Politikfrei wird das nicht sein, denn natürlich wird Fliederlich e.V. diese Gelegenheit nutzen, um auf immer noch existierende Missstände in der Gleichbehandlung queerer Menschen hinzuweisen.

 

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung eine halbe Stunde später im neuen Fliederlich-Zentrum in der Sandstraße 1 (nahe Plärrer/Ostseite) statt.

Einlassvorbehalt: Die Veranstalter behalten sich gem. Art 10 BayVersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen angehören oder der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch antisemitische, rassistische, homophobe oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

17.04.2018

Wir sind umgezogen

 

Fliederlich ist umgezogen. Geschäftsstelle, Beratung, Gruppenraum sind nun unter der Adresse:

Sandstraße 1 - erster Stock - Nürnberg

zu finden, von den bisherigen Räumen einfach vier Häuser weiter auf derselben Straßenseite

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fliederlich zieht um

Liebe Besucher*innen auf unserer Webseite, wir ziehen im April 2018 in neue, größere Räume um. Unser jetziges Zentrum platzt aus allen Nähten, daher freuen wir uns schon auf das Neue.

Der Umzug ist für Samstag, 14. April 2018 geplant - zeitlich zwischen 12 und 18 Uhr. Wer mithelfen möchte, bitte einfach per Mail an verein@fliederlich.de melden.

Da so ein Umzug auch einiges an Vorarbeit verursacht, ist unsere Geschäftsstelle ab Montag, 9. April voraussichtlich nur eingeschränkt betriebsfähig. Wir versuchen die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Wir bitten aber um Verständnis wenn wir nächste (und möglicherweise übernächste Woche) telefonisch zeitweise nicht zu erreichen sein sollten. Es kann auch vorkommen, dass wir während der Bürozeiten auf der "Baustelle" in den neuen Räumen sind.

Vielen Dank für eure Geduld.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fliederlich e.V. - schwul, lesbisch, stolz

Du bekommst bei Fliederlich Infos rund um das schwul-lesbische Leben in der Region sowie Beratung in schwierigen Situationen, wie Coming Out, Problemen in der Familie und am Arbeitsplatz oder Infos zur "Eingetragenen Lebenspartnerschaft". Hier helfen dir unsere Beratungstelefone. In den Gruppen findest du Menschen, die deine Situation kennen und mit dir drüber reden. Dort stehen auch thematische Abende, gemeinsame Unternehmungen oder auch einfach Spiel und Spaß auf der Tagesordnung.

Fliederlich wurde im Herbst 1978 gegründet und ist damit eine der am längsten existierenden Schwulen- und Lesbengruppen in Deutschland. Die Gründung erfolgte nach dem Auseinanderbrechen der 'Homosexuellen Aktion Nürnberg - HAN' durch einige HAN-Aktivisten. Heute betreibt Fliederlich das schwul-lesbische Zentrum in Nürnberg mit zahlreichen Beratungs- und Gruppenangeboten. Alle Aktivitäten bei Fliederlich sind rein ehrenamtlich.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unterkunft für geflüchtete Lesben, Schwule und Transidente Menschen

Seit Anfang Februar 2016 bietet Fliederlich eine sichere Unterkunft für LGBTI an, die aus ihren Heimatländern nach Deutschland geflohen sind. Es handelt sich um eine kleine Unterkunft für ca 8 Personen.

Wir möchten uns hier herzlich bedanken für das Lob, den Zuspruch, die Unterstützung und allgemein die große Hilfsbereitschaft, die uns zu Teil wurde.

Herzlichen Dank auch an alle, die uns mit ehrenamtlichem Engagement, Sachspenden, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeitsleistung bei der Einrichtung der Räume unterstützen.

 

Infos des BAMF für AsylbewerberInnen und Helferinnen: www.ankommenapp.de

 

Empfang im Kanzleramt

 

Empfang für Menschen aus Geflüchtetenhilfsorganisationen
am 7. April 2017 im Berliner Kanzleramt.

Auch Fliederlich beteiligte sich an Gespräch und
Diskussion mit der Kanzlerin rund um Asyl, Flucht,
Geflüchtete und die Situation in Deutschland. 

 

  

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Keine News in dieser Ansicht.